KaratBank Coin: Eine Währung – viele Vorteile

0

Aktien bringen keine Rendite, die Sparzinsen sind auf dem Tiefpunkt und es gibt nicht viele Optionen, mit denen sich noch mehr aus den eigenen finanziellen Mitteln machen lässt. Seit der lockeren Geldpolitik der EZB und den beinahe täglich erwähnten Krisen in der Wirtschaft und auf dem Finanzmarkt, hat der Sachwert Gold wieder an Bedeutung gewonnen. Auch Investitionen in Kryptowährungen wie Ethereum nehmen kontinuierlich zu und stehen bei vielen Anlegern im Investitions-Portfolio. Der KaratBank Coin ist eine Alternative, mit der Sie beide Optionen aufgreifen und von der Sicherheit von Gold, sowie von der Flexibilität einer Kryptowährung profitieren.

Was ist Krypto-Gold? KaratBank Coin im Überblick

In den letzten Monaten sind Kryptowährungen – beispielsweise Bitcoins – stetig im Kurs gestiegen. Auch Gold hat an Wert zugenommen und einmal mehr unter Beweis gestellt, dass es sich bei diesem Edelmetall um einen stabilen und sicheren Sachwert handelt. Mit dem KaratBank Coin profitieren Sie von den Vorteilen beider Investitionen, was wir Ihnen im Folgenden in Bezug auf die Gründe und das Warum näher erläutern wollen.

Ein KaratBank Coin ist ein Hybrid aus Kryptowährung und Gold. Jedem Coin ist ein bestimmtes Goldgewicht entgegengestellt, sodass sich die Kursentwicklung zum Teil auch immer am Goldwert orientiert. Während Sie bei Investitionen in Ethereum größtenteils spekulativ entscheiden, da die Kryptowährung primär von Spekulanten gehandelt wird, soll ein KaratBank Coin auch als allgemeingültiges und weltweit einsetzbares Zahlungsmittel dienen. Wenn Sie jetzt investieren, sichern Sie sich den guten Kurs der Markteinführung und können sicher sein, dass der Kursanstieg für eine maximale Rendite sorgt und Ihnen die Vorteile aufzeigt.

KaratBank Coin können Sie:

  • jederzeit und allerorts in Zentralbankenwährungen oder physisches Gold eintauschen
  • zur Bezahlung verwenden
  • ohne Gebühren in Echtzeit transferieren und an andere Menschen / Akzeptanzstellen übertragen
  • als banken- und geopolitisch unabhängige Investition betrachten
  • als krisensicheres Investment mit Wertsteigerung betrachten
  • nach der Einführungsphase (ICO) an vielen Krypto-Börsen handeln

Sie haben grundsätzlich die Sicherheit, dass ein KaratBank Coin nie unter den Goldwert sinken und Verluste aufzeigen kann. Auch wenn die Orientierung am Goldkurs nicht strikt und täglich aktualisiert ist, bietet Ihnen genau diese Option eine hohe Sicherheit im Rahmen der Kapitalanlage.

Neue Kryptowährung KaratBank Coin hat Gold als Gegenwert – Harald Seiz im Interview

Was den KaratBank Coin auszeichnet

Die Übertragbarkeit ist gebühren- und grenzenlos möglich. Sie können ein KaratBank Coin nach der Einführungsphase, in der ein öffentlicher Direktkauf der Tokens möglich ist, wie Kryptowährungen handeln, ohne dass Sie auf den damit im direkten Bezug stehenden Goldwert verzichten.

Durch die vielen Akzeptanzstellen sowie die Möglichkeit eines Umtauschs in Gold oder gültige Zentralbankenwährungen, sind Sie jederzeit finanziell flexibel. Durch die Repräsentanz eines bestimmten Goldwertes wissen Sie immer, was Ihre Investition in KaratBank Coins aktuell für einen Wert hat. Sie profitieren von der Wertstabilität und den tendenziell steigenden Kursen, die schon jetzt eine positive Prognose für die Zukunft aufweisen. Eine Entscheidung zwischen physischem Gold oder der Anlage in einer Krypowährung muss nicht länger zur Überlegung werden. Diese Investition vereint die besten Eigenschaften beider Investitionsmittel und ist daher eine Option, mit der Sie sich einen enormen Marktvorteil verschaffen können.

Ähnlich wie beispielsweise bei der Digitalisierung in der Arbeitswelt, stehen wir auch auf dem Finanzmarkt vor großen Umbrüchen. Schon jetzt ist erkennbar, dass digitale Währungen zukünftig an Bedeutung gewinnen. Durch die vielseitigen Möglichkeiten mit KaratBank Coins greifen Sie die Sicherheit einer zeitgemäßen Investition mit enormen Einsatzvorteilen auf.

Karatbank Coin – unser Fazit


Karatbank besichert in der ICO Phase 10.000 Token mit 0,1g ab. Ziel ist es mit einer jährlichen 20% Gewinnausschüttung der Karatbank Sinapur und der Tochtergesellschaft Karatpay einen Wert von einem Coin zu einem 0,1g zu erzielen. Um dies zu erreichen, fließen sowohl die Gewinne aus den weltweiten Einnahmen von Gold-Transaktionsgebühren aus der Tochter Gesellschaft Karatpay, als auch aus dem weltweiten Verkauf von Cashgold ein. Die 20% Gewinnausschüttung wird sofort in Gold umgetauscht und die Coins werden somit aufgewertet.

Titelbild: ©istockphoto.com – bodnarchuk

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen