6 Home Office Jobs, die ohne Ausbildung ausübbar sind

0

Das Arbeiten im Home Office gewinnt immer mehr Aufmerksamkeit. Dadurch ergeben sich viele Vorteile. Wer nebenberuflich oder auch hauptberuflich im Home Office arbeiten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Vor dem Start ist es jedoch wichtig, sich ausreichend zu informieren.

Unterschiede Home Office und Heimarbeit

  • Home Office Job: Unselbständiges Arbeiten für einen konkreten Arbeitgeber. Der Arbeitgeber erlaubt dem Arbeitnehmer (Angestellten) regelmäßig die Arbeit von Zuhause statt im Büro zu erledigen.
  • Heimarbeit: Die Heimarbeit muss in der Steuererklärung angegeben werden. Dies bedeutet, dass es eine gewerbliche, selbständige Tätigkeit für einen Auftraggeber ist, welche von Zuhause erledigt wird.

Auch interessant: Home Office – 5 Möglichkeiten Sport zu treiben

Vorteile und Nachteile

Jede Tätigkeit hat seine Vor- und Nachteile. Das Arbeiten im Home Office hat einige Vorteile. Es sollten jedoch gleichzeitig auch die daraus resultierenden Nachteile in Betracht gezogen werden.
  • keine langen Arbeitswege weniger sozialer Kontakt
  • Kosteneinsparung Auto/Bus/Bahn hohe Eigenmotivation notwendig
  • weniger Ablenkung durch Kollegen fehlende Kontrolle
  • ruhiges Arbeitsumfeld eventuelle Ablenkung durch Familie, Kinder, Freunde

Mehr lesen: Modernes Home Office gestalten – Tipps für eine optimale Einrichtung

Sechs Home Office Jobs ohne Ausbildung

Home Office und Heimarbeit ist auch ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung möglich. Folgende Tätigkeiten können Zuhause erledigt werden ohne, dass eine Ausbildung erforderlich ist:

Produkttester werden

Erfahrene Produkttester können bis zu 3000 Euro pro Monat verdienen. Die Unternehmen zahlen für das Testen eines Produktes meist einen Stundenlohn.

Das Honorar besteht häufig auch aus einem Gutschein oder die getesteten Produkte dürfen behalten werden. Wer gerne von Zuhause arbeiten möchte, kann dies als Einstiegsjob nutzen. Um an Produkttests teilzunehmen, ist eine Onlineanmeldung bei den entsprechenden Portalen notwendig.

Teilnahme an Umfragen

Auch das Ausfüllen von Umfragen bietet einen guten Nebenverdienst. Diese Arbeit ähnelt der Arbeit von Produkttestern. Der Unterschied besteht in der Bezahlung. Für ausgefüllte Umfragen gibt es entweder Geld oder Gutscheine.

Um an solchen Umfragen teilnehmen zu können, ist eine Onlineanmeldung bei speziellen Umfrage-Portalen oder Marktforschungsportalen notwendig.

Regelmäßig werden dann zu beantwortende Umfragen per E-Mail oder in einer App zugesandt. Die Honorarregelungen sind bei jedem Portal unterschiedlich.

Datenerfasser werden

Auch diese Tätigkeit ist im Home Office auch ohne Ausbildung möglich. Für die Ausübung dieser Tätigkeit wird lediglich ein Computer und eine stabile Internetverbindung benötigt.

Sorgfalt, Disziplin, Schnelligkeit und Organisationsfähigkeit spielen eine große Rolle für die Entlohnung, da Datenerfasser meist pro Auftrag bezahlt werden.

Mit Social Media Geld verdienen

Ja, Social Media kann auch ein Beruf sein oder zum Beruf werden. Youtuber und Blogger verdienen durch Werbung und Affiliate-Marketing einen sicheren Lohn. Hierfür wird jedoch eine hohe Zahl an Followern benötigt.

Der Aufwand und die notwendige Vorarbeit, die geleistet werden muss, um im Social Media Bereich erfolgreich zu sein, darf nicht außer Acht gelassen werden. Dennoch stellt diese Tätigkeit einen guten Nebenverdienst dar.

Kundenbetreuung von Zuhause aus

In der Kundenbetreuung werden ständig neue Kollegen gesucht. Um in der Kundenbetreuung zu arbeiten, ist nicht zwingend eine Ausbildung erforderlich. Auch Quereinsteiger sind gerne gesehen.

Egal, ob es sich um das Telefonieren oder um Back Office Aufgaben handelt. Eine freundliche Telefonstimme, ein Computer mit guter Internetverbindung und ein Headset sind für die Ausübung dieser Tätigkeit notwendig.

Nachhilfe im Home Office geben

Nachhilfe in der Muttersprache in verschiedenen Fächern ist ebenfalls möglich. Wer noch weitere Sprachen beherrscht, kann auch hier Nachhilfe geben.

Der soziale Aspekt bei dieser Tätigkeit spielt dabei eine große Rolle und macht sich gut im Lebenslauf. In Tageszeitungen oder am schwarzen Brett von Universitäten oder auch online, werden häufig Nachhilfelehrer im Home Office gesucht.

Auch interessant: 5 Tipps um die Produktivität im Home Office zu gewährleisten

Wie rentabel sind Home Office Jobs ohne Ausbildung?

Das Arbeiten im Home Office hat Vorteile wie auch Nachteile. Wer genügend Disziplin und Eigenmotivation aufbringt, kann im Home Office auch ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung sehr erfolgreich tätig werden.

Titelbild: ©iStock – SeventyFour

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen