Was zeichnet SEO als Marketing Maßnahme aus?

0

Die Welt der Suchmaschinenoptimierung ist komplex und ändert sich ständig. Die Grundlagen sind leicht zu verstehen, doch zu wissen, was eine SEO-Maßnahme auszeichnet, kann einen großen Unterschied machen. Wie jede andere Marketingmethode enthält SEO keine Zaubertricks, aber es bietet ein gutes Branding, Unternehmens-Transparenz, einen hohen ROI, erhöhten Web-Traffic, verbessert die Glaubwürdigkeit und gibt einen sehr guten Einblick in das Kundenverhalten.

SEO ist gut für Unternehmens-Transparenz und Branding

Wenn Menschen nach Produkten und Dienstleistungen suchen, möchten Unternehmen in den Suchmaschinen-Rankings so hoch wie möglich erscheinen. Die Gründe dafür liegen jedoch nicht nur darin, dass die Suchenden anschließend auf den Link für die Website klicken.

Es besteht auch ein großer Wert darin, in Suchergebnissen zu erscheinen, die direkt mit einem Unternehmen zusammenhängen. Zum Beispiel suchen die meisten Benutzer einer Suchmaschine nicht nur einmal.

Sie schauen sich einige Webseiten an bis sie das Gesuchte finden. Viele Suchende variieren die Suchbegriffe, suchen erneut und schauen sich auf einigen Webseiten um. Einige verfeinern ihre Suchstrategie und suchen so lange, bis sie die richtigen Informationen gefunden haben.

Was bedeutet das für ein Unternehmen? Das bedeutet, wenn ein Unternehmen in allen oder sehr vielen Suchergebnissen zu sehen ist, gewinnt es mehr potenziellen Kunden als durch andere Marketing-Maßnahmen.

Die Chancen sind sehr gut, dass sie eventuell zu dieser Website durchklicken, und da sie ständig in all ihren Suchergebnissen angezeigt wird. Das schafft einen Vertrauens-Bonus und ist ein Grund, warum SEO für ein Unternehmen wichtig ist.

SEO gibt einem Unternehmen Glaubwürdigkeit und erhöht den Traffic

Die Suchenden erkennen die Ranglisten für die Begriffe, die sie auf Google und andere Suchmaschinen eingeben. In den Köpfen der Verbraucher ist das Ranking ein Vertrauensvotum. Wenn eine Suchmaschine anzeigt, dass ein Unternehmen relevant ist, muss das ja stimmen.

Bei der Suche nach einem Klempner wird niemand ein Unternehmen auf der siebten Ergebnisseite anrufen. Die meisten Menschen beginnen auf der ersten Seite sich nach einem Klempner ihrer Wahl umzusehen. Hohe Plätze in den Such-Rankings machen ein Unternehmen glaubwürdiger.

SEO erhöht den Traffic auf einer Webseite. Natürlich bringt das nicht automatisch mehr Umsatz. Aber wer möchte ein Geschäft schon in einer ruhigen Seitenstraße eröffnen, statt in einer belebten Einkaufszone? Die vielen Menschen, die dort herumlaufen, erhöhen die Chancen bei einem Unternehmen Kunden zu werden.

Wichtiger ist auch, dass die Personen, die zu einer bestimmten Website kommen, nach einem Unternehmen oder Produkt gesucht haben. Daher besteht bereits ein Interesse oder Bedürfnis nach den dort angebotenen Produkten oder Dienstleistungen.

SEO hat einen besseren ROI als Werbung

SEO belohnt ein Unternehmen für seine Bemühungen mit einer höheren Rate als bei fast allen traditionellen Formen der Offline-Werbung. Das Gleiche gilt für fast alle Arten des Internet-Marketings. Der Grund dafür ist, dass SEO eine Inbound-Marketing-Strategie ist.

Das heißt, Unternehmen können damit Menschen erreichen, die nach den eigenen Produkten und Dienstleistungen suchen. Anders als in der herkömmlichen Werbung unterbricht SEO-Marketing keine Fernsehsendung oder nimmt Platz auf einer Nachrichtenseite ein.

Potenzielle Kunden müssen auch nicht mehr von der Nützlichkeit eines Produkts oder einer Dienstleistung überzeugt werden. Mit einer Universal Search Optimierung durch eine Agentur ist die Hälfte der Schlacht gewonnen, bevor sie überhaupt beginnt.

Warum SEO Marketing für ein Unternehmen so wichtig ist

Neben den bereits erwähnten Vorteilen bieten analytische Verfahren einen Einblick wer die eigenen Kunden sind, was sie suchen, in welcher Region sie leben und wann sie am aktivsten sind. Alle diese Informationen können für einen Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen sehr wertvoll. Mit diesen Daten lassen sich fundierte Entscheidungen für ein Unternehmen sowohl online als auch offline treffen. Diese Gründe zeichnen SEO als Marketing Maßnahme aus.

Titelbild: © iStock – rikkyal

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen