Top China Smartphones 2019 – Diese Telefone sollten Sie kennen

0

Smartphone-Benutzer kennen wahrscheinlich die chinesischen Handy-Hersteller Huawei und Xiaomi. Auch TCL erfreut sich wachsender Beliebtheit. Es gibt jedoch eine Reihe anderer noch unbekannter Hersteller, die Smartphone mit einem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis anbieten. Der folgende Text zeigt, was Käufer chinesischer Smartphones für ihr Geld erwarten können.

Die Vor- und Nachteile chinesischer Mobilfunk-Geräte

Nicht alle Chinesische Smartphones sind in Deutschland einfach zu bekommen, denn viele Hersteller haben noch keine deutsche Niederlassung.

Einem Käufer bleibt oft nichts anderes übrig, als sich bei eBay, Amazon oder Importeuren nach gängigen Produkten umzusehen.

Vor dem Kauf ist es unerlässlich, die Kaufempfehlungen andere Kunden zu lesen. Warum sollte man sich ein Smartphone aus China kaufen?

Vorteile

  • Guter Gegenwert für das Geld
  • Gutes Design
  • Gute Verarbeitung
  • Dual-SIM-Karten
  • Kein Bekannter hat das gleiche Smartphone

Nachteile

  • Fehlerhafte Geräte sind schwer zurückzugeben
  • Einfuhrzoll und Bearbeitungsgebühr können anfallen
  • Google Programme sind möglicherweise nicht vorinstalliert
  • Gerät muss möglicherweise lokalisiert werden

Während in den Handys bekannter Marken hauptsächlich mit Qualcomm-Prozessoren arbeiten, werden die preiswerte Geräte oft mit billigeren und etwas langsameren Prozessoren bestückt.

Video: Die besten Handys unter 200 Euro: Unsere Testsieger 2019

Wie sind die chinesischen Smartphones ausgestattet?

Sechs Gigabyte RAM sind keine Seltenheit, einige Geräte haben sogar 8 GB. Die Größe des Standardspeichers beträgt 64 GB oder 128 GB. 256 GB ist optional erhältlich.

Mit ziemlicher Sicherheit besitzen die Smartphones einen Fingerabdruckscanner, sowie eine Kamera auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite.

Die Kamerafunktionalität ist der eines anderen Android-Telefons sehr ähnlich, es besteht aber die Möglichkeit, dass der Hautton etwas heller dargestellt wird.

Ein Full-HD-Bildschirm ist weit verbreitet, 4K-Modelle sind eher selten. HD-Bildschirme jedoch auch in den preisgünstigsten Modellen zu finden.

Die Top China Smartphones haben große Bildschirme mit einer Diagonale von 5,5 Zoll oder mehr und sind von guter Qualität. Oft wird kratzfestes Gorilla-Glas verbaut.

Eine anpassbare Gesten-Steuerung, die nicht in Android integriert ist, kommt in chinesischen Handys recht häufig vor. Bei manchen Geräten kann sogar die Kamera durch Gesten ausgelöst werden.

Das sind die Top China Smartphones

OnePlus 7 Pro
Am OnePlus 7 Pro gibt es wirklich sehr wenig zu bemängeln. Die technischen Daten von Display, Kamera und Prozessor gehören zu den Besten ihrer Klasse. Das Gerät lässt sich kabellos aufladen.Xiaomi Mi 9
Schnell, schön und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis – so wird das Mi 9 Smartphone am besten beschrieben. Standardmäßig ist ein integrierter Fingerabdruck-Sensor, Snapdragon-Prozessoren, kabelloses Laden, Kamera mit Dreifach-Objektiv und vieles mehr.

Huawei P30 Pro
Das P30 Pro ist das bisher beste Huawei-Handy, das bisher gebaut wurde. Am Handy wurden die Kamera und der Fingerabdruckscanner noch einmal verbessert. Design und Display sind hervorragend und die Kameras gehören wirklich zu den besten, die jemals in einem Handy gesehen wurden.

Oppo Reno 10x Zoom
Das Reno 10x Zoom ähnelt dem OnePlus 7 Pro, besitzt jedoch neben einem ausgezeichneten Bildschirm eine etwas bessere Kamera. Das Smartphone hat beste technische Spezifikationen, einen anständigen Akku und ein schickes Design.

Handwerker Tipp

Chinesische Hersteller bauen ihre globale Präsenz deutlich aus

In den letzten Jahre ist die Anzahl der in Deutschland erhältlichen Smartphones aus China dramatisch angestiegen. Das liegt daran, dass die Hersteller technisch hochwertige Geräte mit vielfältigen Funktionen und großartigem Design zu äußerst günstigen Preisen anbieten. Vor dem Kauf eines Top China Smartphones ist es jedoch wichtig, die Kompatibilität mit den Frequenzbändern des lokalen Mobilfunkanbieters zu überprüfen.

Titelbild: © iStock – IvancoVlad

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen