Nachfolger Nintendo Wii U? – Das kann die neue Konsole Nintendo Switch

0

Obwohl die Spielekonsole Nintendo Switch als Nachfolger Nintendo Wii U noch nicht auf dem Markt ist, ist sie trotzdem bereits in aller Munde. Denn neben den anderen beiden großen Herstellern von Konsolen Microsoft und Sony hat sich Nintendo immer wieder durch innovative neue Spielkonzepte behauptet. Hier bildet Nintendo Switch keine Ausnahme.

 

Die Spannung steigt langsam aber stetig

Spielefans in aller Welt werden sich noch eine Weile in Geduld üben müssen. Denn sowohl in Europa als auch in den USA und Japan kommt Nintendo Switch im März nächsten Jahres auf den Markt. Schon jetzt aber ist klar, dass es sich beim neuen Gerät von Nintendo um eine Mischung aus stationärer Konsole und Handheld-Konsole handeln wird. Auch erste exklusive Spieltitel für die Nintendo Switch wurden durch das Unternehmen bereits bekannt gegeben.

Bereits mit der Wii U war Nintendo bereits vom Konzept bewegungsintensiver Spiele abgerückt. Mit Nintendo Switch führt der Weg einerseits zurück zur klassischen Konsole und andererseits zu mehr Bewegungsfreiheit innerhalb derselben Plattform.

Spielen, wo immer man möchte

Es gibt Spiele, die leben von der Darstellung auf einem großen Bildschirm. Genauso gibt es aber auch für klassische Konsolen die sich genauso mit einem Handheld Gerät spielen lassen. Mit der Nintendo Switch als Nachfolger Nintendo Wii U werden diese Grenzen aufgelöst.

Denn zum einen lässt sich diese Konsole an einen Fernseher anschießen und zum anderen kann sie als Handheld Konsole mitgenommen werden.

Von dieser Handheld Konsole sind wiederum die Steuerungselemente abnehmbar, sodass auch die Handheld Konsole unterwegs als reiner Bildschirm genutzt werden kann und auch außerhalb der eigenen vier Wände Spiele mit mehreren Spielern möglich sind.

Der jeweilige Spielstand muss dabei nicht umständlich übertragen werden, da sowohl zuhause als auch unterwegs alle Spiele auf dem selben Gerät gespielt werden. Das Herauf- und Herunterladen von Spielständen in eine Cloud entfällt daher beim Nachfolger Nintendo Wii U.

 

Eine ganze Reihe neuer Spiele

Neue Konsolen von Nintendo lebten schon immer von speziell für diese Plattformen entwickelten Exklusivtiteln. Hier bildet auch der Nachfolger Nintendo Wii U keine Ausnahme. Angekündigt ist unter anderem ein neuer Teil der legendären Zelda Reihe mit dem Titel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“.

Mit Project Sonic kehrt auch Sonic the Hedgehog in neuem Gewand auf den Bildschirm zurück. Außerdem folgen Teil neun und zehn von Dragon Quest sowie Just Dance 2017. Bis zum endgültigen Erscheinen der Nintendo Switch werden hier sicherlich noch ein paar weitere Titel hinzu kommen.

 

Für echt Fans unverzichtbar

Spiele von Nintendo haben auch heute noch ihr ganz eigenes Flair. Denn statt sich am Wettbewerb hin zu einer immer höheren Auflösung und Dynamik der Grafik zu beteiligen hat Nintendo konsequent seine typischen Titel weiterentwickelt – und dies exklusiv für die eigenen Konsolen.

Mit dem Verkaufsbeginn von Nintendo Switch werden die Tage der Wii U gezählt sein. Wer eine Liebe zur ganz eigenen Spielewelt von Nintendo entwickelt hat, wird deshalb nicht umhin kommen, sich die Nintendo Switch zuzulegen. Und auch für Gelegenheitsspieler, die nicht ständig ihre verschiedenen Plattformen abgleichen möchten ist die Nintendo Switch eine echte Alternative.

Titelbild: ©istock.com –alphaspirit

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen