Vorteile und Nachteile des Smart Home

0

Ein Smart Home wird für viele Menschen zunehmend interessanter. Die Technologien sind mittlerweile so weit ausgereift, dass es für jedermann die optimale Smart Home Lösung gibt. Dennoch sollte vor Einrichtung eines Smart Homes genau über die Vor- und Nachteile einer solchen Installation nachgedacht werden. Auch die Kosten sollten vorab genau analysiert werden, um spätere Überraschungen zu vermeiden. Eine Liste der Vor- und Nachteil hilft den Entscheidungsschwachen

Warum brauche ich ein Smart Home?

Es ist heutzutage nicht zwingend notwendig, eine Smart Home Lösung zu Hause zu installieren, doch es bringt einige Vorteile mit sich. An erster Stelle steht dabei der stark verbesserte Wohnkomfort, da viele Alltagsdinge mit smarten Komponenten viel bequemer werden.

Dieser Punkt gilt auch als wichtigster Vorteil der Smart Home Lösungen. Der Wohnkomfort steigert sich enorm, denn viele Geräte werden nur noch zentral über ein einziges Steuerungsmodul bedient.

Auch die Effizienz eines klug konzipierten Systems ist ein wichtiger Vorteil, den Smart Home Lösungen mitbringen. Der Energieverbrauch kann damit reduziert werden. Mit Hilfe der zentralen Steuerung lassen sich alle Geräte vollständig ausschalten, ohne im sonst so bequemen, aber unnötigen Stand-by-Modus zu verbleiben.

Gleiches gilt auch für die Heizkosten. Ein Smart Home System schaltet die Heizung aus, wenn es feststellt, dass Fenster oder Türen geöffnet sind. Es schaltet die Heizung nur ein, wenn eine bestimmte, vorab festgelegte Raumtemperatur unterschritten wird.

Vom dummen Haus zum Smart Home: Wie geht das? – TURN ON Tech

Entlastung im Alltag

Verschiedene Haushaltsgeräte können ebenfalls fester Bestandteil der Smart Home Lösung sein. Bestes Beispiel sind sicherlich die Waschmaschinen, die sich aus der Ferne per App bedienen lassen. Im Alltag kann dies echte Zeitersparnis bringen.

Die Waschmaschine wird bereits im Vorfeld vorbereitet und schließlich zum optimalen Zeitpunkt gestartet. Auch der Status kann per App überwacht werden. Kühlschränke, die erkennen, wann der nächste Einkauf notwendig wird, zählen sicher zu den futuristischen Geräten, können aber durchaus den Alltag erleichtern.

Auch ein Saugroboter ist ein äußerst bequemes, smartes Gerät, das sich aus der Ferne bedienen lässt. So kann die Wohnung gereinigt werden, wenn die Bewohner nicht im Haus sind. Kommen sie von der Arbeit, dürfen sie sich über ein sauberes Zuhause freuen.

Und wer sich nicht sicher ist, ob er das Haus beim Verlassen verschlossen hat, holt dies ganz einfach per App nach.

Erhöhte Sicherheit

Eine Smart Home Lösung erhöht außerdem den Sicherheitsstandard des Hauses vorteilhaft. Es stehen verschiedene Systeme zur Überwachung zur Verfügung, die bequem integriert werden können. Wer sich öfter auswärts befindet, kann verschiedene Szenarien im System hinterlegen, die möglichen Einbrechern die Anwesenheit der Bewohner vortäuschen.Aus der Ferne sind die Bilder der Überwachungskameras einsehbar. Auch die Jalousien können automatisch betrieben werden. Gleiches gilt für die Beleuchtung und TV- und Soundsysteme.

Nachteile des Smart Home Systems

Vor allem der Faktor Sicherheit verursacht bei vielen Menschen ein mulmiges Gefühl, wenn es darum geht, eine Smart Home Lösung für sich in Betracht zu ziehen. Da es auf Digitalisierung beruht und unzählige, persönliche Daten über das Internet eingespeist werden müssen, könnten Hacker das System an sich reißen.

Nicht wenige Filme zeigen, wie dramatisch es sein kann, die Kontrolle über sein eigenes Smart Home zu verlieren. Um eine geeignete Smart Home Lösung für die individuellen Ansprüche zu finden, ist viel Aufwand nötig. Die vielen Anbieter und die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten machen es nicht gerade leichter.

Auch die Kosten sind ein erheblicher Nachteil. Da nicht alle Geräte miteinander kompatibel sind, könnten neben den neuen Smart Home Komponenten auch andere Haushaltsgeräte neu angeschafft werden müssen.

Titelbild: © iStock – AndreyPopov

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen