Tipps und Tricks: Wie kann man Bilder vom iPhone auf den PC übertragen?

0

Während die Bildübertragung von iPhone zu Mac meist einwandfrei funktioniert, ist die Übertragung von Medien auf einen Windows-PC etwas komplizierter. Aus diesem Grund zeigen wir in diesem Artikel drei Wege, wie man Bilder vom iPhone auf den PC übertragen kann.

Erste Möglichkeit: Übertragung mit Hilfe des Windows Explorers

Der unserer Meinung nach einfachste und unkomplizierteste Weg, Bilder vom iPhone auf den PC zu verschieben, läuft über den Windows Explorer. Hierzu muss das iPhone zunächst per USB an den PC angeschlossen werden. In manchen Fällen erscheint daraufhin eine Meldung auf dem iPhone, welche per Fingerdruck zugelassen werden muss. Ist das Gerät angeschlossen, öffnet sich meist automatisch der Windows Explorer. Ist dies nicht der Fall, lässt sich das iPhone unter „Computer“ oder „Dieser PC“ finden.

Wenn das iPhone unter den externen Geräten auftaucht, dann muss dieses doppelt angeklickt werden. Hier tauchen nun zahlreiche Ordner auf. Uns interessiert besonders der Ordner „DCIM“, da sich dort die Bilder befinden. Die Bilder sind durchnummeriert, niedrige Zahlen deuten auf ältere Fotos hin, höhere Zahlen auf neuere. Nun können die gewünschten Fotos, wie bei Windows üblich, kopiert und verschoben werden.

Zweite Möglichkeit: iTunes verschafft Abhilfe

Der Großteil der iPhone-Besitzer nutzt zur Datenübertragung bzw. Synchronisation den Dienst iTunes. Auch hier muss das Gerät zunächst mit dem PC verbunden werden. Im nächsten Schritt sollte iTunes auf dem PC geöffnet werden. Im Programm sollte oben in der Leiste nun ein Symbol auftauchen, dass dem iPhone ähnlich sieht. Nach klicken dieses Symbols erscheint die Option „Fotos synchronisieren“. Hier muss ein Häkchen gesetzt werden. Im nächsten Schritt dann nur noch die gewünschten Ordner auswählen und schon werden sämtliche Fotos auf den PC übertragen.

Dritte Möglichkeit: Zugriff von überall mit iCloud

Nachdem wir bereits zwei einfache Wege aufgezeigt haben, wie man Bilder vom iPhone auf den PC übertragen kann, wollen wir nun eine Alternative vorstellen, die auf Dauer mit weniger Aufwand verbunden ist. Hierzu muss lediglich der Dienst iCloud auf dem iPhone einmalig eingerichtet werden. Dadurch werden alle Fotos regelmäßig in die Cloud hochgeladen. Zugriff erhält man dann jederzeit und allerorts über die gleichnamige Webseite.

Nach dem Login über die Apple-ID und das dazugehörige Passwort können alle gewünschten Bilder markiert und heruntergeladen werden.

Fazit zum Thema: Wie kann man Bilder vom iPhone auf den PC übertragen?

Heutzutage ist die Übertragung von Medien vom iPhone auf den PC deutlich einfacher gestaltet, als es noch früher der Fall war. Die drei aufgezeigten Möglichkeiten sind allesamt einfach in der Handhabung und dürften auch für technisch weniger affine Nutzer keine große Hürde darstellen.
Titelbild: ©istock.com – 4maksym

Teilen.

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen