7 beliebte Gedächtnistraining Apps für mehr Gehirn-Fitness

0

Wer geistig fit bleiben will, muss etwas dafür tun. Das kommt all jenen entgegen, die sich ohnehin für moderne Handys und Computer begeistern. Denn der Markt bietet interessante Gedächtnistraining Apps, um unterwegs immer mal wieder die grauen Zellen auf Vordermann zu bringen.

Das Gedächtnis trainieren – Leichte Apps für Anwender

Der Vorteil von Gedächtnistraining Apps liegt in ihrer Anwendung. Sie werden problemlos heruntergeladen und sind sofort einsatzbereit.
Dem Ausprobieren einzelner Apps steht nichts entgegen, denn bekanntlich hat jeder Internet-User seinen ganz eigenen Geschmack.

Es ist also durchaus sinnvoll, die ein oder andere App auszuprobieren, bevor man sich auf eine bestimmte App einlässt.

Deshalb stellen wir hier 7 Apps vor, zum trainieren, gegen Langeweile oder einfach nur aus Spaß. Viele Apps sind kostenlos.

Die wiederum kostenpflichtigen Apps sind für einen guten Preis zu haben und bieten auch immer etwas mehr Qualität und weniger Werbung.

Selbst die Wissenschaft rät dazu, das Gehirn regelmäßig zu trainieren. Das gilt vor allem für Menschen ab der Lebensmitte.

Denn Konzentration und Denkfähigkeit werden geübt, während einige sogar den Ruf haben, typischen Alterserscheinungen oder Demenz vorzubeugen.

Auch interessant: Die besten Fitness-Apps

Unsere Top 7 der Gedächtnistraining Apps

Nr. 1 Spiele für Gedächtnis

Eine App mit 16 verschiedenen Spielen. Gut strukturiert bietet sie unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und jede Menge Spaß. Nach Angaben der Entwickler soll sich sogar der IQ bei langfristiger Anwendung verbessern.
Das gilt es, auszuprobieren. Empfohlen sind ca. 5 Minuten tägliches Gehirntraining. Ist kostenlos erhältlich, zeigt aber Werbung an.

Nr. 2 NeuroNation

Mit NeuroNation stellen wir eine der beliebtesten Gedächtnistraining Apps vor. Laut Entwickler unterstützt die App eine erhöhte Aufmerksamkeit und Konzentration und kann sogar die Denkgeschwindigkeit steigern. Gefördert wird durch die zahlreichen Spiele auch das logische Denken.
User sind mit NeuroNation von Geräten unabhängig. Der Spielstand wird in einer Cloud gespeichert, sodass statt dem Handy am Abend auch am Tablet oder Notebook weitergespielt werden kann. Kostenlos ist die App nicht. Dennoch ist das 3-Monate-Abo ziemlich günstig.
Wer auf ein längeres Abo setzt, profitiert mit günstigeren Preisen. Dafür können jedoch auch individuelle Pläne erstellt werden. Darüber hinaus funktioniert die App interaktiv, sodass Spieler die eigene Leistung mit denen anderer vergleichen kann.

Auch Google spielt mit bei den Apps für Gedächtnisübungen

Nr. 3 Memorado

Memorado, das mit einer tollen Grafik und jeder Menge Training für das Gehirn überzeugt. Als Testversion können User die App ausprobieren.

Wem es gefällt, zahlt entweder 15 Euro für drei Monate oder entscheidet sich für eine einmalige Zahlung von 44 Euro. Die Besonderheit hier ist, dass neben den Trainingseinheiten für das Gehirn auch Entspannungsübungen und Hörgeschichten auf dem Spielplan stehen. Für diesen Preis eine ordentliche Leistung.

Nr. 4 Skillz

Mit grafischen Denkspielen holt Skillz – Logisches Denkspiel seine Spieler ab. Es geht darum, Systeme, Formen und Zusammenhänge zu erkennen und in eine logische Fortsetzung zu bringen. Hier ist in unterschiedlichen Leistungsstufen wirklich Köpfchen gefragt! Dieses Gedächtnisspiel ist kostenlos.

Nr. 5 Einstein

Die App Einstein holt sich die Gunst der Nutzer gleich mit zwei Punkten: Die App ist in Kooperation mit der Wissenschaft entstanden und ist für einen beachtlichen Preis von ca. 3,50 Euro zu haben. Mit größeren Schriften ist die ältere Zielgruppe angesprochen, die sich für Gedächtnistraining Apps interessiert.

Nr. 6 Gedächtnistrainer Google

Selbst Google kommt mit einer eigenen App, dem Gehirntrainer und ist für seine User entweder als kostenlose Version mit Werbung oder als günstige App ohne Werbung erhältlich.

Nr. 7 Unvergesslich.com

Nicht wirklich eine App, aber dennoch eine hervorragende Seite für Gedächtnisübungen kommt von „unvergesslich.com.

Markus Hoffmann bietet mit verschiedenen Übungen ein wahres Gehirnjogging an und wurde für seine Leistungen bereits mehrfach ausgezeichnet. Und weil diese Seite außergewöhnlich gut ist, stellen wir sie hier vor.

Auch interessant: Die besten Antiviren Apps

Fazit

Interessant sind Apps für mehr Gedächtnisleistungen in jedem Falle. Generell ausgerichtet für die Nutzung am Mobiltelefon haben alle Apps ihren Fokus. So kann jeder User seine eigene App finden und die grauen Zellen trainieren. Hier die einzelnen Apps nochmal im Überblick:

Nr. 1: „Spiele für Gedächtnis“
Nr. 2 „NeuroNation
Nr. 3 „Memorado
Nr. 4 „Skillz – Logisches Denkspiel“
Nr. 5 „Einstein“
Nr. 6 „Gehirntrainer
Nr. 7 „unvergesslich.de

Titelbild: © iStock – http://www.fotogestoeber.de

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen