7 Tipps, um deinen Twitch Kanal bekannt zu machen

0

Twitch ist ein ausgezeichneter Ort für Streamer, um Video-Inhalte zu veröffentlichen, ein Publikum zu finden und Einnahmen zu generieren. Doch der Weg zum erfolgreichen Twitch-Streamer ist nicht ganz einfach. Hier sind sieben Tipps für eine lukrative Streaming-Karriere.

Das richtige Thema auswählen

Um das richtige Thema für den Kanal auszuwählen, ist ein klares Bild über die Inhalte und Themen auf Twitch notwendig. Dies ist ein wirklich entscheidender Schritt, da es sehr schwierig ist, Inhalte zu Themen zu erstellen, die den Streamer persönlich nicht interessieren.

Das Lebenselixier eines jeden Twitch-Kanals ist seine Community. Wer großartige Inhalte mit einem guten Markenerlebnis für sein Publikum erstellen kann, wird nach und nach eine Community aufbauen, auf die sich der Streamer verlassen kann und die ihn unterstützt.

Großartige Inhalte erstellen

Das wichtigste Element von Live-Streams und einer Marke ist natürlich der produzierte Inhalt. Der Inhalt ist ein Spiegelbild der Marke. Streamer sollten auf der Twitch-Plattform ihre Marke bestmöglich repräsentieren.

Ein hohes Maß an Inhaltsqualität aufrechtzuerhalten wird dazu führen, dass das Publikum sich den Kanal merkt. Dies ist einer der Schlüsselaspekte beim Aufbau einer starken Marke auf Twitch. Ein konsistentes und erkennbares Format für die Live-Streams ist ein großer Beitrag zur Schaffung eines treuen Publikums.

Auch lesen: 5 YouTube Alternativen, die ohne Zensur arbeiten

Die Bedürfnisse des Publikums kennen

Die erfolgreichsten Ersteller von Inhalten richten sich in der Regel an eine bestimmte Zielgruppe und erstellen Inhalte sowie eine Marke, die darauf ausgerichtet ist, Publikum anzulocken.

Sie schaffen eine Möglichkeit, die entweder die der Community löst, ihre Fragen beantwortet, sie unterhält oder eine Kombination all dieser Dinge liefert. Wer von Anfang an strategisch denkt, vermeidet später große Umbauarbeiten vornehmen zu müssen.

Sich von anderen Twitch-Streamern abheben

Bei so vielen neuen Twitch-Kanälen, Streamlabs und Inhalten, die täglich hinzugefügt und live gestreamt werden, ist es wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Auch wenn einige Themen bereits ziemlich überfüllt sind haben kreative Streamer immer die Möglichkeit das Publikum vom Nutzen des Kanals zu überzeugen.

Teil der Markenstrategie sollten es sein, sich von den Hauptkonkurrenten und Lieblings-Streamer zwar abzuheben, aber sich trotzdem von ihnen inspirieren zu lassen, wie sie ihre Kanal- und Live-Streams vermarkten. Es empfiehlt sich, nichts zu kopieren, sondern Unterschiede herauszustellen.

Eine Markenstrategie erstellen

Authentizität und ein gut ausgewähltes Thema, sowie das Verständnis für die Bedürfnisse des Publikums sind eine gute Basis, um einen Kanal hervorzuheben.

Jetzt ist es Zeit, eine Markenstrategie zu entwickeln. Dies ist ein entscheidender Schritt. Eine starke Marke hilft einem Streamer das Vertrauen des Publikums zu gewinnen.

Der Aufbau einer Marke kann ein wenig Zeit, Mühe und Experimentieren erfordern. Wichtig wäre ein Logo, das die Marke bestmöglich darstellt, aber auch eines, das im Gedächtnis bleibt.

Das Logo sollte auf allen verschiedenen Plattformen und Placements gut aussehen, wie zum Beispiel ein Kanalbanner, bestimmte Szenen oder Social-Media-Profile.

Auch interessant: Wie wird man Twitch Partner? Unsere Tipps vorgestellt.

Bei den Trends auf dem Laufenden bleiben

Es ist wichtig, auch mit den neuesten Stream-Trends Schritt zu halten, um die Entwicklung der Markenstrategie weiter voranzutreiben und die Reichweite zu erhöhen. Oft hilft hierbei die Beobachtung der wichtigsten Konkurrenten und Wettbewerber.

Einen gut aussehenden Twitch-Kanal betreiben

Der Kanal ist die Heimat einer Marke und Inhalte auf Twitch. Deshalb sollte der Kanal so einladend und attraktiv wie möglich gestaltet werden.

Das soll die Zuschauer ermutigen, auf den Abo-Button zu klicken. Das Erstellen eines unverwechselbaren Logos und die Verwendung von Emotes kann dazu beitragen, dass der Kanals in Erinnerung bleibt.

Twitch-Erfolg ist machbar

Das Befolgen dieser Strategien ist der richtige Weg, die Twitch Präsenz zu erhöhen und gute Zuschauerzahlen zu gewinnen. Live-Streaming kann eine unglaublich lohnende Erfahrung sein. Wer in der Lage ist, gute streambare Inhalte zu erstellen, wird von dieser Plattform sehr profitieren. Das gilt nicht nur für das Finden neuer Geschäftsmöglichkeiten oder Freunde, sondern auch für das Training der eigenen Leistungsfähigkeit.
Titelbild: ©iStock – Gabriele Grzelewski

Über den Autor

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen