Neues Snapchat Update: Gemeinsame Storys

0

Seit Snapchat im September 2011 auf den Markt kam, ist der kostenlose Instant-Messaging-Service geradezu explosionsartig gewachsen. Über Snapchat können sich Mitglieder Fotos und kurze Videos zusenden, die sich nach kurzer Zeit selbst löschen. Bei jungen Usern ist Snapchat besonders populär, weil es ständig ein neues Snapchat Update gibt.

Neues Snapchat Update im Mai 2017

Wie schon mehrere Male zuvor gibt es seit Ende Mai eine neue Funktion bei Snapchat. User können ab sofort gemeinsam mit Freunden eine Story erzählen. Bisher konnte nur jeder User seine eigene Geschichte erzählen und sie in Form von Fotos (Snaps) oder Videos an seine Freunde senden. Es war nicht möglich, die Bilder zu kommentieren oder gar mit eigenen zu ergänzen. Im Alltag kommt es aber oft vor, dass Leute gemeinsam etwas erleben. Das kann zum Beispiel eine Klassenfahrt oder eine gemeinsame Reise anlässlich der bestandenen Reifeprüfung oder Abschluss der Lehre sein. Durch das Update können jetzt mehrere User zusammen an einer Story schreiben.

Wie funktioniert das Update?

Der User öffnet die Storys-Seite von Snapchat. Dort muss er den Button „Story erzählen“ anklicken. Bevor die Geschichte erzählt werden kann, muss sie jedoch zunächst erst einmal einen Namen bekommen. Danach können folgende Filter angewendet werden:

  • Wer darf sich am Schreiben der Story beteiligen?
  • Wer darf sich die Story anschauen?
  • Wo kann die Story angeschaut werden?

Die letztere Funktion ist etwas besonderes. Snapchat kann mit Hilfe von GPS die genaue Position des Handys oder Tablet PCs feststellen. Bestimmte Standorte, meist innerhalb oder in der Nähe von Metropolregionen, werden von Snapchat automatisch erkannt. Wenn der Standortfilter aktiviert wurde, kann die Story nur innerhalb des eingegeben Gebiets abgerufen oder geschrieben werden.

Neues Snapchat Update klappt nicht, warum?

Das kann verschiedene Ursachen haben. Am wahrscheinlichsten ist noch, dass das betreffende Handy oder der Tablet PC nur über ein veraltetes Betriebssystem verfügt, das die neue Funktion nicht unterstützt. In diesem Fall hilft nur, sich ein Handy mit einer neueren Version des Betriebssystems zuzulegen. Keine Angst, es braucht nicht gleich ein Top-Smartphone für ein paar Hundert Euro zu sein. Heutzutage gibt es bereits gute Handys, die weniger als 150 Euro kosten.

Wenn ein neues Snapchat Update nicht funktioniert, kann das mitunter auch sehr simple Ursachen haben. Der User befindet sich eventuell außerhalb des ausgewählten Standorts. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass niemand innerhalb von 24 Stunden einen neuen Beitrag erstellt hat. Dann wird die Story automatisch beendet. Natürlich kann auch der Schöpfer der Story sie jederzeit beenden.

Gemeinsam erleben – mit Freunden teilen

Das neue Snapchat Update ist für alle Leute interessant, die gerne gemeinsam etwas erleben und es mit anderen teilen wollen. Bei Snapchat heißt die Funktion „Custom Stories“. Wenn ein guter Freund  beispielsweise nicht zu einer Feier kommen kann, kein Problem. Das neues Snapchat Update lässt ihn trotzdem in Echtzeit dabei sein. Die Fotos und Videos sind für 24 Stunden verfügbar, vorausgesetzt, er wurde zum Kreis der erlaubten User hinzugefügt. Bei neuen Handys sollte die Funktion ohne Probleme laufen. Mit der neuen Snapchat Funktion rücken Freunde noch enger zusammen und können ihre Erlebnisse teilen, auch wenn sie nicht physisch zusammen sein können.
Titelbild: ©istock.com – Wachiwit

Teilen.

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen