Binäruhr – Was macht sie so besonders?

0

Eine Uhr mit Binärsystem unterscheidet sich deutlich von herkömmlichen Uhren durch die besondere Art der Zeitanzeige. Im Gegensatz zu normalen Modellen ist die Zeit anhand von binären Anzeigeelementen abzulesen. Die Uhrzeit richtig zu lesen, muss daher erlernt werden.

Die Binär-Code verstehen, um die Uhr zu lesen

Im ersten Moment klingt die Anwendung einer solchen Uhr etwas kompliziert. Dabei gilt es, den Code zu verstehen, welcher die Zeit anzeigt. Zuvor muss die Begrifflichkeit geklärt werden:

Ausgangspunkt ist das binäre Zahlensystem. Das Wort „Binär“ sagt aus, dass ein System zur Darstellung von Zahlen lediglich zwei Ziffern beinhaltet – 0 und 1. Je nach Anordnung dieser beiden Ziffern ergibt sich aus dem Code eine Zahl. Die Zahl Null zum Beispiel wird mit vier Nullen dargestellt, also „0000“; für die Darstellung der Zahl Sechs steht eine Null, zwei Einsen und noch eine Null, also „0110“. Auf diese Weise lassen sich Nummern individuell charakterisieren und lesen.

Statt Stunden- und Minutenzeiger zeigen bei der Binäruhr Ziffern die Uhrzeit an. Die aktuelle Zeit wird auf einer binären Uhr nach dem Binary Coded Decimal (BCD)-System aufgeführt, welches auch als „8-4-2-1-Code“ bekannt ist.  Jede Ziffer auf der Uhr (von 0 bis 9) wird bei dieser Darstellungsweise durch je vier Bit dargestellt, also durch eine Kombination aus 0 und 1.

Die Wertigkeit der einzelne Ziffern

Entscheidend ist die Wertigkeit der einzelnen Ziffer, um die Uhrzeit ablesen zu können. Die Wertigkeit der einzelnen Ziffern wird durch ihre Stelle definiert. Die erste Stelle von rechts nach links gelesen zählt als 1, dann folgt die 2, die 4 die 8 etc. Die einzelnen Zahlen werden also stets verdoppelt. Die Binäruhr verfügt über zwei horinzontale oder vertikale Reihen. Oberhalb bzw. neben den Leuchtelektroden befinden sich die Zahlenreihen

  • 8 4 2 1 sowie
  • 32 16 8 4 2 1.

Die Leuchtelektroden sind nun entscheidend für das Ablesen der genauen Uhrzeit.

Das Ablesen der genauen Uhrzeit

Leuchtet zum Beispiel die Elektrode in der oberen Reihe unter der 2 auf und in der unteren Reihe unter der 4 und 8, dann ist es 02:12 Uhr. Leuchten in der oberen Reihe die Elektroden unter den Zahlen 4 und 8 auf und in der unteren Reihe unter den Zahlen 1, 4, und 16, ist es 12: 21 Uhr. Ist es zum Beispiel 04: 30 Uhr, leuchtet in der oberen Reihe die Elektrode unter der 4 auf und in der unteren Reihe die Elektroden unter den Zahlen 2, 4, 8 sowie 16. Die Zahlen müssen also stets addiert werden. Die obere Reihe ersetzt gewissermaßen den Stundenzeiger, die untere Reihe den Minutenzeiger. Die Zahlen 2, 4, 8 und 16 ergeben in der Addition 30, d. h. 30 Minuten.

Die Besonderheiten einer Binäruhr

Die binäre Darstellung der aktuellen Tageszeit unterscheidet die Uhren von üblichen Ausführungen. Zeiger gibt es nicht. Dabei gleicht kein Modell einem anderem, so können die Lampen beispielsweise unterschiedlich gefärbt sein oder in verschiedener Aufstellung fungieren. Einige der Uhren sehen geradezu futuristisch aus, andere wirken verspielt und wieder andere zeichnen sich durch Eleganz oder Auffälligkeit aus.

Interessen bekommen so ein außergewöhnliches Zeitmessgerät auf zahlreichen Internetseiten. Online lässt sich das gewünschte Modell oft schneller finden, da nicht jeder örtliche Juwelier binär funktionierende Uhren anbietet. Zudem ist das Angebot in Onlineshops größer.

ModellTHE ONE Kerala Trance Herrenarmbanduhr KT1109R1The One Herren-Armbanduhr Digital Quarz OR213R1THE ONE Razor Block Armbanduhr RB902W3OR
the-one-kerala-trance-herrenarmbanduhr-kt1109r1the-one-herren-armbanduhr-digital-quarz-or213r1the-one-razor-block-armbanduhr-rb902w3or
UhrwerkQuarzQuarzQuarz
Gewicht5 Gramm5 Grammk.A.
GehäusematerialEdelstahlEdelstahl beschichtetPolycarbonat
Gehäusegröße38.2 x 38.8 mm38 mm (rund)38.1 x 38.1 mm
ArmbandmaterialLederLederKautschuk
Preis159 €90 €70 €
Bestellenzu Amazonzu Amazonzu Amazon

Je nachdem, ob sich ein Käufer ausschließlich an den binären Anzeigen orientieren möchte oder durch echte Zahlenanzeigen Unterstützung wünscht, bekommt er Uhren auch mit Zahlenanzeigen, entweder als Darstellung der Stunden- und Minutenzahlen oder als Anzeige der Binärzahlen. In jedem Fall findet sich das passende Stück für jeden Träger.

Binäre Uhren – die etwas andere Zeitanzeiger

Mann trägt BinäruhrDie Binäruhr stellt eine attraktive Alternative zu einer herkömmlichen Uhr dar. Nicht jedem fällt der Umgang mit Binäruhren leicht und die Umgewöhnung an die neue Darstellungsart benötigt manchmal einiges an Geduld. Wer den Umgang mit dem neuartigen Uhren übt, wird seine Freude daran haben und besitzt eine besondere Uhr, die nicht jeder hat.

 

Ebenfalls interessant: Die besten Navis – Smartphone Apps vs. Standard-Navi

Titelbild: ©iStock.com/spacedrone808
Textbild: ©iStock.com/Rasoft74

Teilen.

Über den Autor

Andreas Schröder

Andreas, demnächst 35 Jahre jung, Genießer, mehr oder weniger sportlich, meine Mutter sagt immer: "er macht irgendwas mit Computern", ohne iPhone gehe ich nicht aus dem Haus.

Kommentar hinterlassen